TuS Bad Rothenfelde

wir bewegen alle...

Ergebnisse

Schwimm-Nachwuchs in Halle am Start

Am 9. November 2019 nahm die Schwimmabteilung des TuS Bad Rothenfelde beim 6. Haller Lindenbad-Cup teil. Dieser Wettkampf war für die Jahrgänge 2006 - 2012 ausgeschrieben, sodass auch der Nachwuchs die Möglichkeit hatte seine Schwimmfertigkeiten zu zeigen. 7 Vereine hatten zu diesem Wettkampf 365 Einzelmeldungen abgegeben. Der TuS Bad Rothenfelde war hier mit 7 Aktiven am Start. Zwei Aktive mussten leider aus Krankheitsgründen absagen.

Emilia Gröning ( Jg. 2012 ) startete über 25 m Brust, 25 m Kraul-Beine, 25 m Rücken und 25 m Freistil und belegte die Plätze 8, 4, 6 und 7 und schwamm in allen Disziplinen eine neue pers. Bestzeit.

Romy Feist ( Jg. 2012 ) zeigte ebenfalls eine gute Leistung. Über 25 m Brust, 25 m Kraul-Beine, 25 m Rücken und 25 m Freistil schwamm sie jeweils eine neue pers. Bestzeit und errang hier die Plätze 5, 3, 5 und 6

Emma Siemer ( Jg. 2012 ) schwamm auch sehr gut und konnte sich über 25 m Brust und 25 m Freistil über einen 7. und 9. Platz freuen.

Bei den älteren Jahrgängen waren Dmitrij Ehof, Marius Bredemann, Nele Fender und Victoria Just am Start.

Dmitrij Ehof ( Jg. 2007 ) wurde über 50 m Schmetterling Erster und belegte über 50 m Rücken und 50 m Freistil jeweils Platz 2.

Marius Bredemann ( Jg. 2007 ) konnte sich über einen 1. Platz über 50 m Brust freuen und errang über 50 m Rücken Platz 5.

Nele Fender ( Jg. 2007 ) verbesserte ihre pers. Bestzeit über 50 m Freistil um 5 Sekunden und belegte hier und über 50 m Brust jeweils den 3. Platz.

Victoria Just ( Jg. 2009 ) wurde über 50 m Schmetterling, 50 m Rücken, 50 m Brust, 50 m Freistil und 100 m Lagen jeweils Erste. Dabei schwamm sie über 50 m Schmetterling, 50 m Brust und 100 m Lagen jeweils eine neue pers. Bestzeit.

auf dem Foto hintere Reihe v. links:
Nele Fender, Victoria Just, Regina Just, Dmitrij Ehof,Marius Bredemann

vordere Reihe:
Emilia Gröning, Romy Feist und Emma Siemer

Zufallsbild

DSC_0053.JPG

News

AOK-Gewinnspiel: „Gemeinsam Aktiv“

Alle Mitglieder des Vereins ab 18 Jahren sind herzlich eingeladen, teilzunehmen. Bis zum Teilnahmeschluss am 31. Mai 2022 gibt es viele sportliche Preise zu gewinnen: ein Stand Up-Paddle-Board, einen Seilgarten und einen lndoor­Soccergarten, einen Eventgutschein von Jochen Schweizer und vieles mehr. Jeden Monat wird ein Preis unter allen verlost, die bisher am Gewinnspiel teilgenommen haben.
Wer mitmacht, kann außerdem seinen Verein für die Verlosung eines Teamgewinns von bis zu 2000 Euro für Sportausstattung vorschlagen.

Zum Gewinnspiel:
https://www.aok.de/kp/niedersachsen/gemeinsam­-aktiv/

oder per QR-Code: