TuS Bad Rothenfelde

wir bewegen alle...

Veranstalltungen

Sportabzeichen

September
Montag
7
18:30 h - 19:45 h

Sportabzeichen

September
Donnerstag
17
18:30 h - 19:45 h

Sportabzeichen

September
Freitag
25
18:30 h - 19:45 h

Ergebnisse

19 Kreisjahrgangstitel für den TuS Bad Rothenfelde

Am 29. Februar 2020 nahm die Schwimmabteilung des TuS Bad Rothenfelde an den Kreismeisterschaften in Quakenbrück erfolreich teil. 14 Vereine hatten zu dieser Veranstaltung 789 Einzelmeldungen abgegeben. Allen Vereinen stand ein langer Wettkampftag bevor, der allen Aktiven sehr viel abverlangte. 36 mal gingen unsere Schwimmer/-innen/ an den Start und errangen davon 30 mal einen Platz auf dem Podest.

Besonders aufgeregt war unsere Jüngste Romy Feist ( Jg. 2012 ) vor ihrem ersten Start bei Kreismeisterschaften. Nach Absolvierung des 1. Wettkampfes legte sich dann ihre Aufregung. Über 50 m Brust, 50 m Freistil und 50 m Rücken errang sie jeweils Platz 1 und verbesserte in allen Disziplinen ihre pers. Bestzeiten.

Die meisten Starts absolvierte Victoria Just ( Jg. 2009 ). 12 mal ging sie an den Start und belegte über 50 m Brust, 100 m Freistil, 50 m Schmetterling, 200 m Lagen, 100 m Schmetterling, 50 m Freistil, 200 m Brust, 100 m Rücken, 200 m Freistil, 50 m Rücken, 100 m Brust und 100 m Lagen jeweils den 1. Platz. Über 50 m Brust schwamm sie eine neue pers. Bestzeit.

Johanna Hobein ( Jg. 2002 ) schwamm über 50 m Freistil und 50 m Rücken jeweils auf Platz 1. Sie egalisierte ihre bestehenden Bestzeiten.

Dmitrij Ehof ( Jg. 2007 ) wurde über 50 - und 100 m Rücken Kreisjahrgangsmeister und erreichte über 50 m Schmetterling, 100 m Freistil und 50 m Freistil die Plätze 2, 3 und 4.

Valeria Gottfried ( Jg. 2002 ) startete über 50 m Brust, 50 m Freistil und 100 m Brust und errang jeweils einen ausgezeichneten 2. Platz.

Erfreulich war auch die Teilnahme von Jakob Mohaupt ( Jg. 2002 ). Über 100 m Lagen wurde er Zweiter und schwamm über 50 m Freistil und 50 m Rücken jeweils auf Platz 3.

Eine gute Leistung zeigte auch Marius Bredemann ( Jg. 2007 ). Über 50 m Rücken und 100 m Brust errang er jeweils Platz 2 und belegte über 50 m Brust und 100 m Freistil die Plätze 3 und 5.

 

Für Lara Eickmeyer ( Jg. 2007 ) war es der erste Start bei einer Kreismeisterschaft. Mit neuen pers. Bestzeiten über 50 m Brust und 50 m Freistil wurde sie jeweils Siebte.

Für Nele Fender ( Jg. 2007 ) war es ebenfalls die erste Teilnahme bei einer Meisterschaft. Auch sie konnte sich zeitlich verbessern und erreichte über 50 m Brust und 50 m Freistil die Plätze 8 und 9.

Am Ende des langen Wettkampftages, der mit der Abfahrt um 7:45 Uhr begann, waren alle froh um ca. 19:45 Uhr endlich wieder zu Hause zu sein.

auf dem Foto im neuen Outfit v. links:
Nele Fender, Lara Eickmeyer, Victoria Just, Valeria Gottfried, Johanna Hobein,
Dmitrij Ehof, Jakob Mohaupt, Marius Bredemann, Trainer und Romy Feist